Liebe Interessenten,

aufgrund der elften Corona -Bekämpfungsverordnung des Land Rheinland-Pfalz, tritt am 16. September 2020 in Kraft, können wir Ihnen am kommenden Dienstag 22.09.2020 unter folgenden Voraussetzungen ein AKM Treffen anbieten:

1. Sollten SIe ein Besuch am 22.09.2020 in Erwägung ziehen, bitten wir Sie sich unter der Telefonnummmer des Mobbingtelefons, oder unter der unten genannten E-Mail-Adresse sich bei uns anzumelden. Bitte hinterlassen Sie hierbei auch Ihre Telefonnummer, da wir uns ggf-Einzelgespräche vorbehalten und wir Sie dann im Vorfeld davon unterrichten werden. 

2. Halten Sie bitte in und auch vor der Einrichtung mindestens 1,5 Meter Abstand.

3. Bei Symptomen wie z.Bsp. Fieber, Gliederschmerzen, trockener Husten, Verlust von Geschmacks-und Geruchssinn, Halsschmerzen bleiben Sie bitte Zuhause.

4. Alle Interessenten sind verpflichtet, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Erst wenn die zugewiesenen Sitzplätze am Tisch eingenommen wurden oder der Platz im Seminarraum eingenommen wurde, kann der Mund-Nasen-Schutz für die Dauer der Veranstaltung abgelegt werden.

5. Bitte beachten Sie, dass ggf. bei der Sitzung das Fenster permanent offen steht, minimum stündlich eine Stoß- und Querlüftung erfolgt.

6. Das Wegekonzept der katholischen Familienbildungsstätte sieht vor, da wir die Räumlichkeiten im 1. Stock benutzen, dass bitte der Aufzug benutzt werden muss und zwar nur von einer Person, oder von Personen die aus einem Haushalt stammen. Beim Heruntergehen wird das Treppenhaus genutzt.

7. Die Händehygieneregelungen sind zu beachten, mindestens 20 Sek.Händewaschen. Ein Desinfektionsmittelspender steht vor dem Seminarbereich.

8. Wir sind verpflichtet Teilnehmerlisten zu führen, auf denen die Anschrift und die Telefonnummern hinterlegt werden müssen. 

Wir freuen uns darauf, wieder für Sie mehr da zu sein!!!

Wir haben unser Mobbingtelefon eingerichtet, dass unter der Nummer                     

0176 57910026            erreicht werden kann.

Da wir den Mobbingverein ehrenamtlich führen, können Sie uns auch gerne eine E-Mail zukommen lassen, damit eine zeitnahe Hilfe gewährleistet werden kann. Gerne können Sie hier das Kontaktformular unter Allgemeines verwenden, oder uns eine E-Mail direkt unter info@mobbing-koblenz.info schicken.

Der Arbeitskreis gegen Mobbing e.V. (AKM) trifft sich jeden 4. Dienstag im Monat im Haus der katholischen Familienbildungsstätte e.V. in der Hohenfelder Str. 16, 56068 Koblenz (die Parkplätze sind nur über die Weißernonnengasse, Einfahrt links bis zum Gebäude Sparkasse im Hof zu erreichen) ab 19.00 Uhr, zu einem Gesprächskreis bei dem Ratsuchende Hilfe zur Selbsthilfe erhalten. Die Hilfe ist kostenlos und kann zeitlich uneingeschränkt in Anspruch genommen werden.


Gesprächskreis Termine auf einem Blick unter Aktuelles



Copyright © 2019 AKM - Arbeitskreis gegen Mobbing e.V. - Alle Rechte vorbehalten.